Ressort
Du befindest dich hier:

Wiesn-Klassiker: Obazda

Dieser Aufstrich ist nicht nur zur Oktoberfestzeit ein köstlicher Schmaus: So gelingt dir Obazda. #nomnomnom


Kategorie: Rezepte

Wiesn-Klassiker: Obazda
© Beigestellt
Wiesn-Klassiker: Obazda Zutaten für Portionen
125 g Butter gesalzen
200 g Camembert
1 Prise(n) Kümmel
1 Prise(n) Paprikapulver edelsüß
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Salz
1 Stk. Zwiebel mittelgroß

Zubereitung - Wiesn-Klassiker: Obazda

  1. Butter cremig rühren. Camembert grob würfeln. Zwiebel schälen, eine Hälfte in dünne Ringe schneiden, die andere in Würfel.

  2. Camembert und Zwiebelwürfel gut unter die Butter mischen und cremig rühren. Mit den Gewürzen abschmecken.

  3. Obazda gut eine Stunde kalt stellen und vor dem Anrichten mit Paprikapulver und Zwiebelscheiben garnieren.

Thema: Rezepte