Ressort
Du befindest dich hier:

Obdachloser flirtet sich jede Nacht in ein neues Bett

Meet Joe: Seine Survival-Taktik als Obdachloser auf den Straßen von New York ist es, so viele Frauen wie möglich kennen zu lernen um Sex und eine Unterkunft zu haben.

von

Obdachloser erflirtet sich Unterkunft
© Screenshot/ Elite Daily

Sieht man Joe, würde man keineswegs annehmen, dass es sich bei dem 26-jährigen New Yorker um einen Obdachlosen handelt. Er ist gepflegt, trägt frische Kleidung und hat immer einen munteren Spruch auf den Lippen. Und genau das ist auch seine Überlebenstaktik, denn Joe versucht so oft wie möglich Frauen aufzureißen, nicht nur, um sich mit ihnen sexuell zu vergnügen, sondern auch, um für das kurze, amouröse Abenteuer ein Dach über dem Kopf zu haben.

Vor seinem jetzigem Leben, wohnte Joe noch bei seiner Mutter in Boston - diese warf ihn jedoch aus dem Haus, als sie Drogen bei ihm fand. Nun verdient er sein Geld durch Betteln, kauft sich davon Alkohol und Energy Drinks, stylt sich mit Probeprodukten in Parfümerien und geht am Abend auf die Suche nach einem schnellen Flirt, der ebenso eine heiße Dusche und ein warmes Bett bedeuten könnte.

"Elite Daily" hat den Lebenskünstler der anderen Art eine Woche lang begleitet und interviewt:

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .