Ressort
Du befindest dich hier:

Welche öffentliche Toilettenkabine du benutzen solltest

Ob in einem Restaurant oder auf der Autobahn-Tankstelle: Wenn du eine öffentliche Toilette benutzt - in welche Kabine sollte man am ehesten gehen?

von

Welche öffentliche Toilettenkabine du benutzen solltest
© iStockphoto

Öffentliche Toiletten. Brrrr. Wenn es geht, dann vermeiden wir sie. Weil sich immer wieder zeigt, dass offenbar etliche Menschen nicht wissen, dass so ein Klobesen kein reiner Ziergegenstand ist. Dazu die Geruchsentwicklung... nö. Aber manchmal muss es sein: Man MUSS.

Hast du eine Strategie, welche Toiletten-Kabine du dabei nutzt? Wir verraten dir etwas: Die meisten von uns verfolgen dabei die falsche Idee. Weil nämlich die meisten Menschen jene Toilette aufsuchen, die am weitesten von der Eingangstür eintfernt ist – oder eine mittlere, deren Türe bereits offen steht. Das zumindest ergab eine Experiment in England.

"Frauen," so der Psychologe und Studienautor Dr. Mehmet Oz gegenüber Sharecare, "tendieren dazu, in öffentlichen WC-Anlagen eine der letzten Toilettenzellen aufzusuchen. Das gibt offenbar ein Gefühl von Privatheit. Dazu meinen sie, dass die weiter hinten gelegenen Kabinen seltener benutzt und damit keimfreier sind."

Das ist aber ein Irrglaube. Tatsächlich wird die allererste, der Eingangstür am nächsten gelegene Toilettenkabine am seltensten aufgesucht – und enthält damit auch die wenigsten Bakterien. Übrigens: Männer ticken laut der Studie wieder einmal anders als wir. Sie schnappen sich die erste Zelle oder das erste Urinal... Übrigens: Wir haben für euch den Toilettenhocker getestet.

Thema: Life-Hacks

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .