Ressort
Du befindest dich hier:

Österreich rockt den Songcontest

Wer fährt für Österreich zum Songcontest in Malmö? Fünf Kandidaten kämpfen am 15. Februar 2013 bei „Österreich rockt den Song Contest“ um das Ticket!


Österreich rockt den Songcontest
© ORF

Singer-Songwriter, Selfmade-Rocker, Soul-Überraschung, internationale Popstimme und hippe Elektropopper – seit Dezember sind jene fünf Acts bekannt, die ins Rennen um das österreichische Ticket für Malmö gehen. Bis Ende Oktober war das Team um Thomas Rabitsch damit beschäftigt, für den ORF die heimische Musiklandschaft nach vielversprechenden Künstlern zu durchforsten. Anschließend wurden gemeinsam mit der ORF-Redaktion Yela, Natália Kelly, The Bandaloop, Elija und Falco Luneau für die österreichische Vorentscheidung nominiert und im Dezember der Öffentlichkeit präsentiert.

Von Elektro bis Rock

Bis Anfang Jänner 2013 galt es für sie, ein auf sie und den Song Contest maßgeschneidertes Lied zu produzieren. Von Soul und Elektro über Rock bis Pop – das Publikum erwartet am Freitag, dem 15. Februar 2013, bei „Österreich rockt den Song Contest“ live ab 20.15 Uhr in ORF eins ein spannender Mix unterschiedlicher Stilrichtungen.

Österreich ist ein Musikland

ORF-TV-Unterhaltungschef Edgar Böhm und ORF-Sendungsverantwortlicher Stefan Zechner präsentierte die fünf Songs erstmals der Öffentlichkeit. Durch den Pressetermin führte Ö3-Moderatorin Kati Bellowitsch, die beim internationalen Finale im Mai auch das österreichische Votingergebnis verkünden wird.

ORF-TV-Unterhaltungschef Edgar Böhm: „ Ich denke, dass wir mit unseren fünf Künstlern und ihren Songs zeigen, dass Österreich nach wie vor ein Musikland ist, und ich bin mir sicher, dass wir den internationalen Vergleich nicht zu scheuen brauchen. Unsere Fünf Acts spiegeln die Vielfalt des künstlerischen Schaffens ins Österreich wider. “

Präsentation im „ Ö3-Wecker “

Noch bis Freitag, den 18. Jänner, werden im „ Ö3-Wecker “ die fünf Acts und ihre Songs vorgestellt: Den Auftakt am Montag machte Elija, Dienstag folgt Natalia Kelly, Mittwoch werden The Bandaloop porträtiert, am Donnerstag Falco Luneau, und Yela beschließt die Serie am Freitag.

Die Künstler und ihre Songs

Falco Luneau – „Rise above the Night“
Natália Kelly – „Shine“
The Bandaloop – „Back to Fantasy“
Elija – „Give Me a Sign“
Yela – „Feels Like Home“

orf/red

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .