Ressort
Du befindest dich hier:

Oh, oh my dear...

Leistbare Outfits präsentiert uns Klaudia regelmäßig auf ihrem Blog "Oh, oh my dear..".

von

Modeblog Oh, oh my dear...
© Oh, oh my dear...

Die Liebe zur Mode hat sich zwar erst langsam entwickelt, aber nun ist sie bei Klaudia wohl in voller Blüte, denn die Wiener Bloggerin präsentiert sich regelmäßig auf Oh, oh my dear... in ihren günstig zusammen gestellten Outfits.

Wir haben die junge Bloggerin gebeten, uns Rede und Antwort zu stehen:

WOMAN: Bitte beschreibe dich kurz selbst.
Klaudia: Neben der Mode bin ich verrückt nach Tieren, besonders Hunde, Katzen und Eisbären haben es mir angetan. Kommt ein Tier in meine Nähe will ich es auf der Stelle streicheln, ja auch den Eisbären (Und wenn es das Letze ist, was ich tue...). Und ich bin ein Pechvogel, daher klopfe ich am Tag gefühlte 300 mal auf Holz (ach ja, und ich neige zu Übertreibungen).

WOMAN: Bitte beschreibe dein Blog kurz selbst.
Klaudia: In meinem Blog geht es um meinem persönlichen Stil. Da ich selbst Studentin bin, kann (und will) ich keine Unsummen für meine Kleidung ausgeben. Darum sollen auch die Outfits auf meinem Blog für alle leistbar sein.

Modeblog Oh, oh my dear...

WOMAN: In welchem Alter hast du begonnen, dich für Mode zu interessieren? Und gab es vielleicht einen bestimmten Anlass dazu?
Klaudia: Das alles hat sich lange entwickelt, von Hauptsache Schwarz über etliche Modesünden zu einem ernsthaften Interesse an dem, was sich in der Welt der Mode so tut.

WOMAN: Was hat sich in deinem Leben dank deinem Blog verändert?
Klaudia: Ich beschäftige mich auf jeden Fall wesentlich intensiver mit Mode, lese viel über Trends und mache mir mehr Gedanken, was ich kaufe und was ich tragen möchte. Außerdem habe ich schon viele nette Menschen durch das Blog kennenlernen dürfen.

WOMAN: Welche Fashion-Sünden verbergen sich in deinem Kleiderschrank oder zumindest in deiner Erinnerung?
Klaudia: Puh, vage erinnere ich mich noch an Glockenhosen und viel zu enge Shirts. Meine Teenager-Zeit sollte hier am besten unter den Tisch fallen, das will ich niemandem antun.

WOMAN: Wurdest du schon einmal auf der Straße erkannt? Und wenn ja, wie war das erste Mal?
Klaudia: Bis jetzt hat mich eigentlich noch niemand erkannt, zumindest nicht so, dass ich etwas davon bemerkt hätte. Ich glaube, es liegt auch daran, dass ich sehr viele Leserinnen aus Deutschland habe und mein Blog noch keiner der ganz Großen ist.

Modeblog Oh, oh my dear...

WOMAN: Gibt es aktuell etwas aus den Bereichen Mode oder Beauty, das du unbedingt haben möchtest und vielleicht schon darauf sparst?
Klaudia: Sollte ich eines Tages im Lotto gewinnen oder einen Milliardär heiraten, dann wäre das Erste auf meiner Liste wohl eine Celiné-Tasche. Es gibt wohl kaum ein Stück, das ich stolzer wäre zu besitzen.

WOMAN: Du betreibst ein Blog, Accounts auf Facebook, Twitter, Instagram... – aber was bevorzugst du davon und warum?
Klaudia: Ich bin absolut Instagram-besessen! Wenn ich ehrlich bin, verfolge ich sogar mein absolutes Lieblingsblog nur via Instagram. Mit Twitter konnte ich nie wirklich etwas anfangen, ich sehe mir lieber schöne Bilder an.

WOMAN: Welche Blogs oder Websites liest du selbst gerne?
Klaudia: TheyAllHateUs steht definitiv auf meiner täglichen Inspirationsliste, meine Lieblingsblogs sind Camille Over the Rainbow und WEWOREWHAT.

WOMAN: Was machst du abseits des virtuellen, also quasi im „realen“ Leben?
Klaudia: In der Wirklichkeit bin ich Studentin. Wenn alles gut läuft, bin ich in einem Jahr fertig. Wohin mich meine Wege dann treiben werden, darüber bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Modeblog Oh, oh my dear...

WOMAN: Gibt es irgendwelche Beauty-Tipps, die Du mit unseren Leserinnen teilen würdest?
Klaudia: Über Make-up könnte ich vermutlich tagelang sprechen, meine gesammelten Weisheiten habe ich in stundenlanger Präzision auf YouTube recherchiert. Aber worauf ich schon ein bisschen stolz bin ist, dass ich endlich herausgefunden habe wie, ich einen Porzellanteint schaffe, vielleicht Teile ich mein mächtiges Wissen eines Tages auf meinem Blog.

WOMAN: Wo soll es hingehen mit deinem Blog?
Klaudia: Das überlasse ich dem Schicksal (und klopfe dabei drei mal auf Holz). Heimlich still und leise träume ich aber davon, eines Tages in diese Richtung arbeiten zu dürfen.

Thema: Modeblogs

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.