Ressort
Du befindest dich hier:

Oktoberfest-Klassiker: Obatzter

Er schmeckt intensiv, deftig und darf auf keinem Oktoberfest fehlen - der Obatzte. Dieses einfache Rezept sollten Aufstrich-Fans unbedingt probieren.

von

obatzter
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

300 g Camembert
100 g Butter
1 Schalotte
1 TL Kümmel
2 TL Paprikapulver (edelsüß)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver (scharf)
Schnittlauch

ZUBEREITUNG

Käse und Butter etwa 30 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. (Sie sollten beide weich sein). Dann den Camembert mit der Gabel grob zerdrücken. Schalotte schälen und sehr fein hacken. Den Camembert in einer Schüssel mit der weichen Butter und den Zwiebeln zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Kümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer dazugeben und abschmecken. Den Schnittlauch klein schneiden und zum Servieren darüberstreuen.

Zum Obatzten isst man traditionell Laugenbretzen, Radieschen und weißen Rettich.

obatzter