Ressort
Du befindest dich hier:

Wie ein US-Onlineshop Frauen mit Spenden unterstützt

Dieser amerikanische Shop unterstützt die Bildung von Mädchen weltweit: 20 Prozent von jeder Transaktion gehen an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen.

von

Olivela Shop
© olivela.com

Du shoppst gern Luxusmode und auch bei Beauty-Produkten gibst du gern etwas mehr für bessere Qualität aus? Dann ist es schade, dass du nicht in Amerika lebst und deine Lieblingsteile nicht bei Olivela bestellen kannst. Denn 20 Prozent jeder Transaktion gehen direkt an diverse Wohltätigkeitsorganisationen. Dabei bietet der amerikanische Onlinehändler die Produkte nicht um 20 Prozent teurer an, sondern gibt das Spendengeld vom eigenen Gewinn ab. Die Organisationen, die so unterstützt werden, setzen sich weltweit für die Rechte von Frauen und Mädchen ein.

Unterstützt werden CARE (für eine Welt ohne Armut) , the Malala Fund (treibt die Bildung von Mädchen an), VH1 Save The Music (ein Programm, das die Entwicklung der Kinder durchs Musizieren verbessern will), GOOD+ Foundation (setzt sich gegen familiäre Armut ein), und Too Young To Wed (kämpft gegen Kinderheirat).

Die Idee kam Firmengründerin Stacey Boyd als sie 2014 nach Kenya flog, um den Geburtstag von der Kinderrechtsaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai zu feiern. In einem Gespräch mit Bustle berichtete Boyd, dass sie gemeinsam mit Malala das größte Flüchtlingscamp in Mahama besucht hatte und anfing, über eine Kombination aus Luxusshopping und Wohltätigkeit nachzudenken. Das Konzept sollte das Spenden so einfach und unkompliziert wie möglich machen: KundInnen bestellen jene Produkte, die sie sowieso gekauft hätten, ohne Mehrkosten auf Olivela und spenden gleichzeitig die 20 Prozent.

Wenn man also durch die Webseite scrollt, dann sieht man bei jedem Produkt, wie viele Schultage man mit dem Kauf ermöglicht. Bei einer sehr teuren Augencreme von Goop sind das zum Beispiel zwei ganze Tage. Leider gibt es auf Olivela zurzeit noch keinen weltweiten Versand, doch natürlich kann man auch direkt bei den genannten Organisationen spenden! In Österreich kann man Spenden sogar von der Steuer absetzen, aber nur, wenn man eine der vom Bundesministerium für Finanzen bestimmte spendenbegünstigte Einrichtung wählt. Wenn man sich nicht sicher ist, ob die gewählte Organisation dazu zählt, kann man hier nachschauen.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .