Ressort
Du befindest dich hier:

Ombre-Kerzen zum Selberbasteln

Die Bloggerinnen von we love handmade zeigen dir heute, wie man selbst einen hübschen Lichtspender mit Farbverlauf kreiert.

von

Anleitung für Ombre-Kerzen
© we love handmade

Du benötigst:

  • Kerzenwachs in Weiß sowie einer Farbe nach Wunsch
  • Docht
  • Dochthalter
  • Einmachgläser
Anleitung für Ombre-Kerzen

So funktioniert's:

Das färbige Kerzenwachs in einem Topf schmelzen lassen und wenig vom weißen Kerzenwachs hinzufügen. Wenn alles flüssig ist, den Docht im Dochthalter ins Glas verfrachten und vorsichtig das Wachs eingießen - allerdings nur ungefähr einen Fingerbreit hoch.
Das Wachs trocknen lassen. Nun wird der Masse im Topf noch etwas mehr weißes Kerzenwachs zugefügt, damit der Farbton etwas heller wird. Dies wird dann wieder ins Glas gegossen. Diese drei Arbeitsschritte wiederholt man nun je nach gewünschtem Farbverlauf - bei uns waren es 6 Schichten für den perfekten Ombre-Effekt.

Eine wunderbare Idee als Geschenk oder auch ideal für Picknicks oder laue Abende auf Balkon oder der Terrasse.

Weitere DIY-Tipps und -Anleitungen findest du auf we love handmade.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .