Ressort
Du befindest dich hier:

ORF-Lottofee Karin Klippl wurde zum dritten Mal Mutter!

Vor einer Woche, am 26. März, hat ORF-Lottofee in der Wiener Privatklinik „Goldenes Kreuz“ ihr drittes Kind zur Welt gebracht: Klein-Noah (siehe Bild) war 48 Zentimeter groß und 3.160 Gramm schwer.


  • Bild 1 von 1 © www.first-moment.de

Der kleine Spross wäre dabei fast schon im Auto gekommen: „Es war mitten in der Nacht und wir haben noch auf meine Eltern gewartet, die auf die beiden älteren Alena (12) und Aaron (6) aufgepasst haben. Um zehn vor drei sind wir dann losgefahren und um 03:25 Uhr war er dann schon auf der Welt!“ Wie seine Geschwister hat auch Noah in der 39. Schwangerschaftswoche (+ ein Tag) das Licht der Welt erblickt. „Also eigentlich am selben Tag. Ich hatte am Sonntag auch schon eine Vorahnung“, schmunzelt die 37-Jährige. Und die großen Geschwister sind natürlich mächtig stolz auf den neuen Erdenbürger. Klippl erzählt: „Alena unterstützt mich wo sie kann. Und auch Aaron freut sich über seinen kleinen Bruder.“

Jetzt gönnt sich Klippl gemeinsam mit ihrer Familie – für Ehemann und Tennisclub-Besitzer Wolfgang Schranz ist es das erste Kind – erstmal eine kleine Auszeit: „Ich genieße jeden Tag, wir sind alle so überwältigt!“ Doch schon in sieben Wochen will Klippl im ORF wieder die Lottoziehung präsentieren.

Die Familienplanung hat die ORF-Moderatorin mit Kind Nummer drei einmal abgeschlossen: „So geht es sich noch perfekt in einem Auto aus.“

Redaktion: Melanie Zingl