Ressort
Du befindest dich hier:

Die Orgasmus-Bibliothek

Manche sammeln Briefmarke, andere Orgasmen. Wie jetzt? Ja, es gibt tatsächlich online eine Orgasmus-Bibliothek, die Höhepunkte sammelt und visualisiert.

von

Die Orgasmus-Bibliothek
© istockphoto.com

Dinge gibt's ... Neuestes Fundstück im World Wide Web: die Orgasmus-Bibliothek. Die Agentur Proximity Madrid und die Erotikmarke Bijoux Indiscrets haben sich zusammengetan und die Orgasm Sound Libary ins Leben gerufen. Frauen können in der Bibliothek der etwas anderen Art anonym ihre Höhepunkte hochladen – und sich von anderen Sounds inspirieren lassen, denn die Bibliothek ist frei zugänglich. Als Zusatzgoodie wird das Gestöhne noch visualisiert.

»Now, take your time, relax and record.«

Und welchen Sinn hat die Orgasmus-Bibliothek? Laut Bijoux Indiscrets wollen sie so, einen Beitrag zur sexuellen Aufklärung leisten. Unsere Abschlussfrage: Und wie klingt dein Orgasmus? Hier geht's zum Orgasm-Upload.

Thema: Sex & Erotik