Ressort
Du befindest dich hier:

Originelle Grusel-Halloween Rezepte

von

Am 31. Oktober heißt es wieder: Trick or Treat! Damit der Abend auch auf dem Tisch schön gruselig und gleichzeitig aber lecker wird: Hier die originellsten Rezepte für Halloween!


Blutige Mumien © Bild: Thinkstock

Blutige Mumien

Zutaten

Mini-Wiener-Würstchen (aus dem Glas oder frisch), Spaghetti, Chili
Für das Chili: 500 g Rindfleisch, 3 EL Olivenöl, 2 Stück Zwiebel, 1 große, grüne Paprika, 1 Chilischote, 1 TL Kreuzkümmel, Prise Paprikapulver (edelsüß), Prise getrockneter Thymian, Prise Oregano, 6 große, blanchierte Tomaten, 1 Knoblauchzehe, 2 TL Essig, Prise Salz, Prise Pfeffer, 80 g Kidneybohnen, 80 g Mais, 1 EL Sambal Olek

Zubereitung

Für das Chili con Carne: die Tomaten in Wasser blanchieren und klein schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Paprika, ebenso wie das Rindfleisch auch in kleine Stücke schneiden.
In einem großen Topf Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten, dann Zwiebeln, Paprika, Knoblauch, Chilischoten und Gewürze dazugeben, die Tomaten untermengen, Zucker und Essig hinzu und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
Auf kleiner Hitze 30 Minuten köcheln und ab und zu umrühren, damit sich das Fleisch nicht am Boden ansetzt.
Zum Schluss noch Mais und Bohnen dazu und weiterköcheln lassen. Sollte das Chili zu fest sein, fügt man einen Schuss Wasser oder Gemüsesuppe hinzu.
Vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer, Chili und Sambal-Olek abschmecken.
Für die Mumien: Spaghetti kochen, dann um die kleinen Würstchen wickeln, auf einen Teller legen und mit Chili con Carne garnieren.