Ressort
Du befindest dich hier:

Originelle Grusel-Halloween Rezepte

von

Am 31. Oktober heißt es wieder: Trick or Treat! Damit der Abend auch auf dem Tisch schön gruselig und gleichzeitig aber lecker wird: Hier die originellsten Rezepte für Halloween!


Gruselaugen: Gefüllte Eier © Bild: Thinkstock

Gruselaugen: Gefüllte Eier

Zutaten

12 Eier, 3-4 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe, 120 g Frischkäse, 60 g flüssige Butter, Prise Salz und Pfeffer, 12 schwarze Oliven

Zubereitung

Die Eier in einem Kochtopf mit heißem Wasser 10 Minuten kochen. Dann kalt abspülen, schälen und halbieren.
Den Dotter aus allen Ei-Hälften herauslösen und mit der Gabel zerdrücken. Den Frischkäse mit der zerlassenen Butter hinzufügen, Salzen und Pfeffern und mit der Lebensmittelfarbe grün oder blau färben.
Die Mischung in die Hälften füllen und mit jeweils einer Olive garnieren.
Wer möchte, kann die Eier auch im Ganzen lassen. Hierfür den Deckel vom geschälten Ei abschneiden, vorsichtig den Dotter herauslösen und nach Rezept zubereiten.