Ressort
Du befindest dich hier:

Alles Käse! Originelle Rezepte mit Camembert & Co

von

Käse schmeckt nicht nur kalt auf dem Brot, sondern auch überbacken, gratiniert und goldbraun angebraten. 5 schnelle französisch-österreichische Käserezepte!


Käse-Soufflé © Bild: Corbis

Käse-Soufflé

Zutaten

75 g Butter, 75 g Mehl, 600 ml kalte Milch, Salz, Prise Muskat, Pfeffer, 6 Eigelb, 300 g würziger Käse (Emmentaler oder Comté), 6 Eiweiß

Zubereitung

1. Butter und Mehl in einem Topf auf dem Herd zu einer Mehlschwitze verrühren. Nach etwa 3 Minuten die kalte Milch dazugießen und mit dem Schneebesen gut vermischen, damit sich alles aufgelöst hat.
2. Salz, Muskat und Pfeffer hinzufügen, dann den Topf vom Herd nehmen und die Eigelb nach und nach in die Masse rühren.
Unter diese Masse werden dann die 300 g geriebener Käse gehoben. Aber Achtung: Die Masse darf nicht zu heiß sein, denn der Käse soll erst im Backofen schmelzen.
Die 6 Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und unter die Käse-Eier-Soufflé-Masse heben.
3. Backrohr auf 200 Grad vorheizen. 10 Soufflé-Förmchen mit zerlassener Butter gut einfetten und mit der Käsemasse befüllen. Dann etwa 20 Minuten im Rohr backen.
Wichtig: Der Ofen darf in dieser Zeit auf keinen Fall geöffnet werden, sonst fällt das Soufflé zusammen und kann nciht mehr gerettet werden.