Ressort
Du befindest dich hier:

Orlando Bloom spricht über die Trennung von Katy Perry

Obwohl Katy Perry und Orlando Bloom sich niemals öffentlich zu ihrer Beziehung geäußert haben, so bestätigten die beiden im März, sich eine "respektvolle und liebevolle Auszeit" nehmen zu wollen. Nun spricht Orlando über die Liebe zu Katy und das Ende ihrer Beziehung.

von

katy perry orlando bloom trennung
© Photo by Getty Images

Orlando Bloom und Katy Perry waren das absolute Traumpaar, das zwar kein einziges öffentliches Statement zu ihrer Beziehung abgegeben hat, aber dennoch öffentlich auftrat und ihre Liebe gegen Ende hin auch nicht mehr vor der Öffentlichkeit verheimlichte. Im März folgte dann aber die überraschende Meldung - Stichwort "Beziehungspause".

Nun spricht der britische Schauspieler zum ersten Mal im Interview über Katy Perry und das plötzliche Liebes-Aus. "Wir sind Freunde. Es ist gut. Wir sind alle erwachsen", so Bloom im Interview mit "elleuk.com". Und er holt noch weiter aus: "Es ist besser, den Kindern ein Vorbild zu sein und zu zeigen, dass Trennungen nicht mit Hass ablaufen müssen", so der 40-Jährige.

Mit dieser Aussage steht er zu 100 Prozent hinter Katy Perrys Twitter-Post, den sie kurz nach der Trennung veröffentlichte. Man kann auch Freunde sein und seinen Ex-Partner noch lieben! Keiner ist ein Opfer oder schuld. Werdet erwachsen!".

Die beiden haben sich nun entschlossen, nach knapp 14 Monaten Beziehung eine "respektvolle und liebevolle Auszeit voneinander" zu nehmen. Endgültig aus und vorbei scheint die Liebe also nicht zu sein. Wir sind gespannt wie und ob das weitergehen wird.