Ressort
Du befindest dich hier:

Oscar-Roben: Die Trends am Red Carpet

Die 84. Oscar-Verleihung war eine Nacht der Nostalgie. Nicht nur in Sachen Film - der schwarz-weiße Stummfilm "The Artist" gewann fünf Oscars - sondern auch am roten Teppich setzte sich der nostalgische Look durch.

von

  • Bild 1 von 6 © Reuters
  • Bild 2 von 6 © Reuters

Wie schon der Gewinnerfilm "The Artist" ging es am roten Teppich klassisch in schwarz-weiß zu. Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz oder Milla Jovovich - sie alle zeigten sich an diesem Abend in der klassischen Farbe Weiss. Die sehr hellen Farbnuancen, von jungfräulichem Weiss bis hin zu Creme, dominierten am Red Carpet. Die zurückhaltende Eleganz spiegelte sich auch in den - größtenteils - schlicht und großartig geschnitten Kreationen wider, allen voran Gwyneth Paltrow in Tom Ford .
Angelina Jolie glänzte hingegen in der Kontrastfarbe - in einer eleganten schwarzen Samtrobe von Atelier Versace zeigte sie so viel Bein wie keine andere an diesem Gala-Abend.
Sandra Bullock kam gleich in einer schwarz-weißen Robe von Marchesa und kombinierte so beide Trendfarben in einem.
Gröbere Fashion-Fauxpas blieben in der diesjährigen "Nacht der Nostalgie" aus.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.