Ressort
Du befindest dich hier:

Oscars 2013: Heidi Klum (halb)nackt auf Elton Johns Party

Bei Kim Kardashian mit Babybauch.


  • Heidi Klum: Erschien in einem Julien Macdonald-Dress mit Extrem-Ausschnitt.

    Bild 1 von 5 © Getty Images
  • Nabelschau: Heidi Klum bei der Elton John Sause nach den Oscars.

    Bild 2 von 5 © Getty Images

Wie gelangt man auf die angesagtesten Partys der Oscar-Nacht ? Ganz einfach: Man kauft sich ein Ticket. Sage und schreibe 3.500,- Dollar kostete ein solches etwa für die „Elton John AIDS Foundation Academy Awards Viewing Party“.

Und so erklärt sich auch, wie es ausgerechnet die deutsche Profi-Nudistin Micaela Schäfer auf die Gästeliste der John'schen Oscar-Feier geschafft hat. Doch wer erwartet hätte, dass die ehemalige "Dschungelcamp"-Nacktschnecke für den Skandal des Abends sorgen würde, der irrt. Denn während diese in einem fast züchtigen Glitterkleid aufschlug, erstaunte ihre ehemalige Jurorin, "Germany's Next Topmodel" -Moderatorin Heidi Klum mit einem überraschend offenherzigen (Halb-)Nacktauftritt.

Von einem "Ausschnitt" konnte angesichts der bis zum Nabel dekolletierten Robe von Modeschöpfer Julien Macdonald kaum mehr die Rede sein."Heidi Klum's window is wide open at Elton John's Party" titelte das US-Onlineportal "USA Today" sehr treffend.

Heidi halbnackt, Britney mit neuer Frisur

Die Nabelbeschau der 39-jährigen war nicht der einzige Hingucker des Abends. Denn auch Britney Spears, die in letzter Zeit etwas derangiert aus der Wäsche sah, präsentierte sich mit radikal neuem Look. Tiefgebräunt und tief dekolletiert erschien auch sie – doch statt ihrer zu Tode blondierten Zauselmähne überraschte Britney mit neuer, glänzend brünetter Mähne.

Entspannt sah auch die schwangere Kim Kardashian aus. In einem hautengen weißen Schlauchkleid zeigte der Reality-TV-Star erstmals seinen kugelrunden Babybauch.

Thema: Heidi Klum