Ressort
Du befindest dich hier:

Auszeit mit Tradition

Ostern steht vor der Tür - wie wäre es da mit einem Kurztrip in ein Resort fast vor der Haustüre? Wir präsentieren steirische Domizile, in denen Brauchtum und Style kein Widerspruch sind.

von
Kommentare: 1

Auszeit mit Tradition
© Wavebreakmedia Ltd/Wavebreak Media/Thinkstock

Der Frühling zieht durchs Land - ein guter Grund aus den Osterfeiertagen noch ein bisschen mehr raus zu holen und sich einen Kurzurlaub zu gönnen. Zum Beispiel in einem landschaftlich schön gelegenen Hotel, in dem während der Feiertage die alten Traditionen gepflegt werden? Auf ein chices Ambiente müssen Sie dabei trotzdem nicht verzichten ...

Alm-Zeit. Der Naturpark Almenland bietet sich mit seinen sanften Hügeln perfekt für eine "Zurück zum Ursprung"-Auszeit an. Im Almwellness Hotel Pierer wird am Karfreitag noch ganz ursrünglich mit Fisch "gefastet", ehe am Karsamstag in der Teichalm-Kapelle die Fleischweihe stattfindet. Die steirische Osterjause folgt am Abend. Weitere Highlights: Geführte Wanderungen durch den wunderschönen Naturpark Almenland mit Ostereiersuche, wohltuender Almkräutermassage und einem Eierschalen-Honigpeeling.

Teich-Spa. Ebenfalls auf der Teichalm befindet sich der Teichwirt, der neben einer klassischen Osterjause einen tollen Osterbrunch mit steirischen Köstlichkeiten am Sonntag anbietet. Wellness-Liebhaber kommen dank Teich-SPA mit Jacuzzi auf ihre Kosten. Und bei der Teestunde in der Konditorei darf man bei hausgemachten Leckereien nach der langen Fastenzeit ruhig ein bisschen sündigen.

Musikalisches Brauchtum. Im Landhotel Mönichwalderhof, das umgeben von duftenden Wäldern und Wiesen auf 580 Metern Seehöhe im idyllischen Blumendorf Mönichwald liegt, werden die Feiertage wie eh und je zelebriert: Gäste erwartet neben der klassischen Fleischweihe auch ein Osterfeuer mit Gratis-Stamperl sowie ein kleines Geschenk. Sonntags erfolgt der Weckruf durch eine zünftige Musikkapelle, die den ganzen Tag über für Unterhaltung sorgt.

Lichterloh. Brauchtum wird auch in der Region Bad Gleichenberg groß geschrieben. Im Hotel Legenstein genießen Gäste ein umfangreiches Package, inklusive Schlemmerfrühstück und Eierfärben. Nicht verpassen: die lodernden Osterfeuer, die überall in der Umgebung zu sehen sind. Am Parapluie, einem Hügel mit Aussichtsturm, zeigt das Osterkreuz nach Einbruch der Dunkelheit abwechselnd leuchtende Motive, wie den Kelch, das Kreuz oder Osterhasen und die Monstranz.

Auf Erzherzogs Spuren. Ein Erlebnis ist die Festzeit im Ausseer Land. Im Hotel Erzherzog Johann bekommt jeder Gast am Palmsonntag einen echten Ausseer "Palmbusch 'n" aus sechs verschiedenen Sträuchern als Geschenk für daheim. Am Gründonnerstag gibt es "grüne Gerichte", wie Spinat und Mangold. Eine echte "Sauersuppn" wird am Karfreitag serviert. Nach der Jause geht es zum Osterfeuer. Ein Aha-Erlebnis im Hotel ist deas-Johann-Spa auf zwei Ebenen - mit 32°C Außenbecken. Das atemberaubende Bergpanorama gibt 's natürlich gratis dazu.

Wellnes pur. Berg-und Wasserfreunde werden die Grimming Therme im Salzkammergut lieben. Am Fuße des Grimmings genießt man das Saunadorf (Dampfbäder mit Swarovksi-Sternenhimmel!) oder gönnt sich eine Massage. Am Ostersonntag steigt ein Galaabend mit Musical-Show. Und die Kleinsten haben garantiert ihren Spaß beim Nester-Basteln, Eier-Bemalen oder der Oster-Olympiade.