Ressort
Du befindest dich hier:

5 Outfits, die jeder Figur schmeicheln

Natürlich gibt es Outfits, die perfekt für DEINE Figur sind. Aber fühlst du dich jeden Tag gleich? Wir haben 5 Looks, die JEDEM Körpertyp schmeicheln.

von

5 Outfits, die jeder Figur schmeicheln
© TheCorporateCatwalk.com

Es gibt Tage, da fühle ich mich groß und schlank. Und andere, an denen fühle ich mich klein und pummelig (PMS!). Manchmal denke ich, mein Hintern hat die Form einer Birne, dann wieder wie ein Apfel (an den guten Tagen). Mal ist mein Bäuchlein kugelrund gebläht, dann ist es superflach.

Gibt es eigentlich ein Outfit, das jeder Frau, jeder Figur, jedem Körpertyp passt? Das nicht mit veränderter körperlicher Verfassung plötzlich nicht mehr gut aussieht? Die gute Nachricht: Es gibt sogar FÜNF!

5 Outfits, die jeder Figur schmeicheln

1

AUSGESTELLTE JEANS + WEDGES + BUTTON-DOWN-BLUSE: Warum? Du wirkst damit auf einen Schlag größer. Dazu verschmälern die "Flared Jeans" deine Hüften und Oberschenkel optisch. Zusammen mit hohen Wedges verstärkst du den verlängernden Effekt der Hosen. Die Bluse kannst du an "Schlank"-Tagen in die Hose, an allen anderen Tagen lose darüber hängen lassen.

2

LANGE WESTE + PLISSEE-ROCK + ÄRMELLOSE BLUSE: Was macht diese Kombination so anziehend? Nun, dieses Outfit schafft ganz easy die Illusion einer Sanduhr-Figur – und kaschiert trotzdem kleine Unsicherheiten. Der knapp übers Knie reichende, leicht ausgestellte Plissee-Rock verschmälert die Taille und verlängert die Beine optisch. Durch die lange Weste wird die gesamte Silhouette gestreckt und verschlankt.

3

AUSGESTELLTES KLEID + GÜRTEL: Fast alles sieht mit einem Taillengürtel besser aus – vor allem ein Kleid, das am Rumpf ohnedies schon enger gefasst ist und ab den Hüften weich und weit nach außen fließt. Ein V-Ausschnitt ist dazu der optimale Ausschnitt für Brüste aller Größen. Entscheide dich für eine Hüftgürtel in einer möglichst neutralen Farbe. Einmal auf den Geschmack gekommen wirst du ihn zu allen möglichen Kleidern tragen.

4

SCHWARZE HOSE + GEGÜRTETER BLAZER: Eine schmal geschnittene schwarze Hose, die knapp über den Köcheln endet, schmeichelt jeder Figur und ist eigentlich bei fast jedem Anlass passend. Vergiss' nicht: Der Knöchel ist der schmalste Teil deines Beines, den Fokus darauf zu setzen verschlankt optisch im Nu. Ein mit Gürtel in der Taille zusammengefasster Blazer sorgt zusätzlich für die gewünschte schmale Taille.

5

WEITES KLEID + BOLERO-JÄCKCHEN: Maxikleider wirken oft auch ein wenig zeltartig, vor allem, wenn man ein wenig kurviger gebaut ist. Trotzdem gibt es im Sommer nichts herrlicheres als ein weites, luftiges Kleidchen. Clevere Fashionistas brechen die Silhouette mit einem Jäckchen, das bis maximal zur Taille reicht. Das verhindert, dass du aussiehst, als würdest du in Stoff ertrinken.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.