Ressort
Du befindest dich hier:

5 Outfits aus „Harry und Sally“, die jetzt auch in sind!

Vor 28 Jahren kam der Filmklassiker „Harry und Sally“in die Kinos. Die Outfits, die sie 1989 trugen sind jetzt wieder in! Hier sind unsere 5 Lieblinge!

von

5 Outfits aus „Harry und Sally“, die jetzt auch in sind!

Meg Ryan und Billy Crystal in Harry und Sally

© via pinterest.com

Erst kürzlich habe ich mir den alten Film „Harry und Sally“ wieder angesehen und mit den beiden Hauptfiguren Harry und Sally mitgefiebert. Doch dieses Mal wusste ich, wie der Film ausgeht und musste mich nicht mehr auf die Handlung konzentrieren. Stattdessen richtete ich meine Aufmerksamkeit auf die Outfits. Sally Albrights und Harry Burns Outfits würden wir heute in leicht abgewandelter Form ebenfalls tragen.

Der Begriff Normcore wurde zwar erst Mitte der 90er-Jahre durch die Kultkampagne von Calvin Klein Jeans geprägt, aber Harry und Sally machen es im Film bereits vor. High-waisted Mom-Jeans zu dicken Wollpullovern und Reebok Sneaker sind der Herbsttrend schlechthin! Und den tragen wir auch noch im Jahr 2017!

Hier ist eine Auswahl an den besten Outfits der Serie:

Ich liebe dieses Outfit, weil Sally es trägt, kurz nachdem Harry ihr sagt, sie solle mehr Röcke anziehen, weil sie ihr stehen. Hier beweist Sally, dass man ein Outfit nicht zu kompliziert gestalten muss. Weniger ist immer mehr. Schauen wir uns diesen Herbst auf der Straße um, wird klar, dass ein schwarzer Minirock zu einem roten Wollpulli der Go-to-Look aller Fashionistas ist.

Dieses Outfit liebe ich vor allem deswegen, weil ich kurz davor war meine Chelsea Boots aus dem Schrank zu verbannen, weil diesen Herbst so viele andere Schuhe in sind. Doch siehe da, Sally sieht super aus in diesem Outfit und ich werde ihn gleich nachmachen!

Ich habe noch eine alte Jeans meiner Mutter aus den 90ern, die mir bis zum Zwerchfell reicht. Bisher wusste ich nicht genau wie ich sie kombinieren sollte. Sie ist nicht gerade die bequemste aller Hose, cool ist sie aber dennoch. Sally trägt ihre mit einem simplen weißen Rollkragenpulli und einem braunen Gürtel. Genauso will ich meine auch tragen. En vogue ist der Look diesen Herbst jedenfalls.

Woher Culottes und Hipster Hüte stammen, hätten wir mit diesem Bild wohl geklärt. Danke Sally!

Ein grauer Karo-Blazer muss diesen Herbst im Kleiderrepertoire aller Fashionistas sein. Dass der Trend aber nicht vom Himmel gefallen ist, beweist Sally auch in diesem Bild. Mit einer simplen weißen Bluse und einer roten Schleife wirkt der Blazer weniger adrett und mehr casual.

Als meine Mutter meine neue transparente Brillenfassung zum ersten Mal sah, sagte sie ich würde aussehen wie Meg Ryan, obwohl ich überhaupt keine Ähnlichkeit mit ihr habe, da ich ein eher südländische Typ bin. Was meine Mutter aber sagen wollte: Transparente Brillen waren schon in den 80ern der Hit!

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden