Ressort
Du befindest dich hier:

7 leckere Paleo-Rezepte

von

Dass die Steinzeitdiät alles andere als langweilig ist, beweisen diese 7 leckeren, süßen und pikanten Paleo-Rezepte. Noch mehr Rezepte findest du im Buch von Keris Marsden und Matt Whitmore: "Paleo - Die Steinzeitdiät".


paleo, rezepte, steinzeitdiät, paleodiät, diätrezepte, schokokuchen, zwetschkenkuchen, birnentarte, birnenkuchen, burger, paleoburger, lach, mediterraner gemüseauflauf, gemüseauflauf, gesunde ernährung
© Bild: Photo by Elena_Danileiko/Thinkstock/iStock

Karibischer Lachs

Zutaten

4 Lachsfilets
frischer Koriander
3 EL Oliven- oder Kokosöl
1 TL Pimentpfeffer
1 gestrichener TL Zimt
1 gestrichener TL Kreuzkümmel
1 TL Cayennepfeffer
etwas Paprikapulver
etwas Chilipulver
1 TL Salz
2 Scheiben Ingwer (klein gehackt)
2 Knoblauchzehen (geschält und in Scheiben geschnitten)

Zubereitung

Damit der Lachs das volle Aroma abbekommt, sollten die Filets mindestens 12 am besten aber 24 Stunden in der Marinade eingelegt werden.
Alle Zutaten außer dem Lachs und dem Koriander in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
Dann die Lachsfilets damit marinieren. Am besten man bestreicht die Filets damit und legt sie in die übrige Flüssigkeit zum Durchziehen.

Dann kommt der Fisch in eine etwas mit Öl ausgestrichene Backform und wird mit der restlichen Marinade beträufelt. Bei 180 Grad bleibt der Lachs nun etwa 20 Minuten im Ofen.
Herausnehmen, mit frischem Koriander bestreuen und sofort servieren.
Dazu passt Gemüse, Avocadosalsa oder ein leckerer Salat.