Ressort
Du befindest dich hier:

Pamela Anderson findet Elefantenjagd unsexy

Hollywood-Blondine Pamela Anderson (44) ist abgetörnt von der Elefantenjagd des spanischen Königs Juan Carlos. "Dieses barbarische Verhalten finde ich überhaupt nicht sexy", sagte die überzeugte Tierschützerin der Zeitschrift "Bunte". Der 74-jährige Monarch scheine in alten Zeiten stecken geblieben zu sein - für die Ex-Baywatch-Nixe absolut "unmännlich".


Pamela Anderson findet Elefantenjagd unsexy

Juan Carlos hatte sich Mitte April am Rande einer Elefantenjagd in Botsuana die Hüfte gebrochen, wodurch der Ausflug bekannt wurde und für heftige Proteste sorgte. Medien hatten unter anderem ein Archivfoto verbreitet, das den leidenschaftlichen Jäger stolz mit einem getöteten Elefanten zeigt. Inzwischen hat sich Juan Carlos entschuldigt.

(apa/red)