Ressort
Du befindest dich hier:

Düsteres Märchen à la McQueen

Unter dem Namen "Wild Beauty" präsentierte Designerin Sarah Burton ihre Herbst-/Winterkollektion 2014/2015 für Alexander McQueen auf der "Paris Fashion Week".

von

  • Paris Fashion Week 2014: Alexander McQueen.

    Bild 1 von 5 © Francois Guillot/AFP/Getty Images
  • Paris Fashion Week 2014: Alexander McQueen.

    Bild 2 von 5 © Francois Guillot/AFP/Getty Images

Dank des spektakulären Settings wirkte die Fashionshow wie ein Theaterstück, das in eine Märchenwelt entführte. Das Fantasievolle war immer schon ein Bestandteil der Marke, die Frühjahr-/Sommerkollektion 2014 zeigte Designs, die an eine Art moderne Kriegerin erinnerten, die Herbst-/Winterkollektion 2014/2015 präsentierte nun märchenhafte Kreationen.

Die Entwürfe von McQueen -Designerin Sarah Burton spiegelten das Böse und Gute wider, wie in einem Märchen eben. Viele der kunstvollen Designs erinnerten eher an Haute Couture als an Prêt-à-porter, trotzdem hätten wir gerne das ein oder andere Stück in unserem (kommerziellen) Kleiderkasten hängen.

WOMAN-Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich freuen wirst: Unsere Top-Themen, Gewinnspiele und WOMAN-Aktionen 2x wöchentlich im kostenlosen WOMAN-Newsletter.

Jetzt anmelden