Ressort
Du befindest dich hier:

Schatz, wo bist du gerade?

Die neue Technologie macht es möglich: Wir können via App verfolgen, wo unsere Liebsten gerade sind. Aber tut das einer Beziehung gut? Ein Paar hat es getestet.

von

Schatz, wo bist du gerade?
© Christian Jungwirth

Immer wissen, wo der andere steckt, sich ständig verfolgt fühlen oder die Gewissheit haben, dass eh nichts Schlimmes passiert ist. Bestimmt nicht für jeden erstrebenswert. Wir wollten wissen, was dabei herauskommt, wenn man einander minutiös stalkt, wie es das eigene Leben beeinflusst und ob es das Miteinander misstrauisch macht. Darum haben wir ein Paar gebeten, die App für uns mal auszuprobieren.

Die ganze Geschichte liest du im neuen WOMAN, ab 19. Juli im Handel.

Thema: Report