Ressort
Du befindest dich hier:

Party-Girl Paris Hilton wurde wegen Kokainbesitzes in Las Vegas festgenommen

Medienberichten zufolge ist It-Girl Paris Hilton, 29, wegen Kokainbesitzes in Las Vegas festgenommen worden.


Party-Girl Paris Hilton wurde wegen Kokainbesitzes in Las Vegas festgenommen

Die „New York Daily News“ berichtete auf ihrer Internetseite, dass das Party Girl als Beifahrerin im Wagen eines Freundes saß, als das Fahrzeug von der Polizei angehalten wurde. Aus dem Auto stieg verdächtiger Rauch. Nach Angaben des amerikanischen Senders CBS waren die Beamten durch den Geruch von Marihuana aufmerksam geworden, der aus einem offenen Autofenster drang. Bei der Kontrolle wurde in Hiltons Handtasche Kokain gefunden.

Aus dem Untersuchungsgefängnis wurde bekannt, dass Anzeige gegen Hilton erstattet wurde und das bereits vorbestrafte 29-Jährige dann wieder freigelassen wurde.

Die Hotelerbin war erst im Juli bei der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika wegen des Verdachts auf Drogenbesitz festgenommen worden. Der Vorwurf gegen Hilton wurde aber wieder fallengelassen.

Partymaus Hilton saß vor drei Jahren bereits schon mal hinter Gitter. Ganze 23 Tage verbrachte sie, wegen Trunkenheit am Steuer, hinter schwedischen Gardinen.

Redaktion: Sabine Haydu