Ressort
Du befindest dich hier:

Die passende Haarfarbe für jeden Teint

Kommentare: 1

Warum sieht man mit dem einen Blond- oder Braunton frisch und erholt und mit einem anderen fahl oder ungesund aus? Die Lösung dieses Beauty-Problems liegt im Detail - oder besser gesagt in der richtigen Nuance. Passt die perfekt zum Teint, dann sieht man auch ungeschminkt gut aus. Einen warmen Teint hast du, wenn deine Haut einen Gelb- oder Olivstich aufweist und du schnell bräunst. Diesem Typ stehen alle warmen, goldigen Haarfarben. "Kühl“ hingegen ist man mit heller Haut mit bläulichen oder roséfarbenen Untertönen. Für dich sind aschige und Rosétöne perfekt.


haarfarbe-teint © Bild: Getty Images

Schokolade

Zum hellen, rosigen Teint kann man, wie Aktrice Mandy Moore, auch dunklere Brauntöne tragen. Denn mit einer kühlen Rotnuance in der Farbe wirkt der Teint nicht blass oder fahl, sondern absolut edel.

Kommentare

Einfach schön, mit der richtig passenden Nuance der Farben von Gesicht und Haaren, sehr harmonisch. Toller Artikel, danke.