Ressort
Du befindest dich hier:

Pasta mit Lachs und grünem Spargel

Diese leichte und frühlingshafte Pasta mit zarten Lachsstückchen und knackigem, grünem Spargel, muss man einfach probieren.

von

spargel lachs pasta
© Photo by Thinkstock

ZUTATEN

800 g Lachsfilet
500 g Bandnudeln
50 g Butter
4 EL Öl
Salz, Pfeffer aus der Mühle,
500 g grüner Spargel
1 TL frisch geriebene Zitronenschale
1/2 Bund klein gehackte Petersilie
1/2 Bund Basilikum

ZUBEREITUNG

Lachsfilet in gleichgroße Würfel schneiden und die Bandnudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser bissfest garen.
Dann die Butter mit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin von allen Seiten goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen und warmstellen.
In derselben Pfanne werden nun auch die Spargelstückchen gebraten. Hierfür den grünen, an den unteren Enden geschälten Spargel schräg in Stücke schneiden und in die Pfanne geben. Eventuell muss man etwas Öl und Butter hinzugeben, falls zu wenig in der Pfanne geblieben ist. Wer auf Nummer sicher gehen will, kocht den Spargel vorher 2 Minuten in Salzwasser und lässt ihn dann nur noch kurz in der Pfanne mit etwas Butter anbraten. Das dauert kürzer und der Spargel ist danach sicherlich vom Garpunkt her perfekt.
Dann kommen erneut Salz, Pfeffer, Zitronenschale und die Kräuter hinzu, alles gut durchschwenken und mit den Lachswürfeln vermischen.
Nun kommen auch die Nudeln in die Pfanne und wenn alles gleichmäßig verteilt ist, kann angerichtet werden.

Tipp: Wenn man keinen grünen Spargel zuhause hat bzw. außerhalb der Spargelzeit, lässt sich dieses Gericht auch ausgezeichnet mit Lauch zubereiten.

spargel lachs pasta