Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Pasta mit der besten Tomatensauce, die du je gegessen hast

20 Minuten: Länger braucht es nicht, um den fruchtig-würzigen Wow-Effekt auf der Zunge zu erleben. Dieses Rezept der Pasta Allo Scarpariello - Nudeln nach Schuster-Art - wirst du lieben! Wichtig dabei: Wirklich saftige, intensiv schmeckende Tomaten, wie beispielsweise die Piennolo-Kirschtomaten von den Hängen des Vesuvs.


In unserem Video erklärt dir die italienische Köchin Luisa das Rezept Schritt für Schritt.

© Video: G+J Deutschland

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kleine Chilischote
  • 300 g Piennolo-Kirschtomaten aus der Dose (im ital. Feinkostgeschäft; oder gute passierte Tomaten)
  • 400 g Pasta
  • 25 g frisch geriebener Parmesan
  • 25 g frisch geriebener Pecorino
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Frisches Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

Öl in einer Pfanne erhitzen und den ungeschälten Knoblauch darin anrösten. Chilischote zerdrücken und in die Pfanne geben. Sobald der Knoblauch zu bräunen beginnt, aus der Pfanne nehmen - er liefert dem Gericht in der Pfanne nur den Grundgeschmack. Danach die Tomaten, Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und gemeinsam ungefähr 15 Minuten lang kochen.

In der Zwischenzeit die Pasta in Salzwasser nach Packungsanweisung "al dente" kochen. Kurz abtropfen lassen und zur Tomatensoße in die Pfanne geben. Pecorino und Parmesan dazugeben und die Soße so lange rühren, bis sie bindet. Das Gericht mit Basilikum garniert servieren.

Das Geheimnis dieses Rezepts ist der Käse: Je besser der Käse verrührt wird, desto mehr wird das Gericht verfeinert und schmeckt!