Ressort
Du befindest dich hier:

Penélope Cruz: "Ich bin eine Hausfrau und es ist wunderschön"

Für Penélope Cruz ist das Hausfrauen-Dasein "das Beste auf der Welt". Seit der Geburt ihres mittlerweile 17 Monate alten Sohnes ist die spanische Schauspielerin zu Hause und genießt es, keine beruflichen Verpflichtungen zu haben, da sie sich so auf ihre Kochkünste konzentrieren kann.


Penélope Cruz: "Ich bin eine Hausfrau und es ist wunderschön"
© Reuters

"Ich bin eine Hausfrau und es ist wunderschön, das Beste auf der Welt", schwärmt Cruz im Gespräch mit der Zeitschrift Hello! . "Ich weiß, wie man kocht und es ist mir wichtig, jeden Tag frisches Essen zu machen. Ich mache keine verrückten Diäten, nur das gute südländische Essen, das ich liebe, weil es wichtig ist, gut zu essen."

Auch abseits des Herdes ist die Oscar-Preisträgerin, die zusammen mit ihrem Ehemann Javier Bardem sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in ihrer Heimat Spanien Häuser besitzt, nicht zu unterschätzen. So kann sie nach eigenen Angaben auch gut mit Staubsauger und Co. umgehen. "Ich bin auch im Saubermachen sehr gut", enthüllt die 38-Jährige. "Ich habe das gelernt, als ich den Film 'Volver - Zurückkehren' gemacht habe. Meine Figur putzte immer das Haus, also ging ich zum Haus meiner Mutter und zum Haus meiner Schwester, als ich anfing, mich auf die Rolle vorzubereiten und sie reagierten mit: 'Ich glaube, sie hat Fieber, weil ich nicht weiß, warum sie heute sonst vorbeigekommen ist, um mein Haus zu putzen.'"

(Bang Showbiz/red)