Ressort
Du befindest dich hier:

Achtung bei Oralsex: Frau erleidet allergischen Schock

Manchmal ereilt dich das Unglück, wenn du es am wenigsten erwartest: Eine Frau erlitt nach einem Blowjob einen anaphylaktischen Schock.

von
Kommentare: 0

schock allergie
© istockphoto.com

Manchmal spielt dir das Leben echt übel mit. Vor allem, wenn du eigentlich glaubst, dass du alles richtig oder zumindest so machst, dass du dich wohl dabei fühlst. Und so war es ziemlich wahrscheinlich auch bei der 31-jährigen Spanierin, die ihrem Freund einfach einen blasen wollte und dabei einen anaphylaktischen Schock erlitt.

Die Spanierin leidet an einer Penicillin-Allergie, reagiert also empfindlich auf das (historisch) bedeutendste Antibiotikum. Das zu wissen, hilft ihr sicher in medizinischen Situationen. Aber, dass ihr das Wissen auch beim Sex das Leben einfacher gemacht hätte, hat sie sicher nicht auf dem Radar gehabt.

Antibiotikum durchquert den ganzen Körper!

Spanische Medien berichteten, dass sie in ein Krankenhaus in Alicante gebracht wurde, weil sie sich übergeben und Atemprobleme hatte. All das, nachdem sie das Sperma ihres Freundes nach dem Oralsex geschluckt hatte. Im Spital konnten die Ärzte schnell feststellen, dass es sich um eine allergische Extremreaktion handelt. Und zwar auf ein penicillinhaltiges Mittel, dass ihr Freund gegen eine Ohren-Infektion einnimmt.

Die Sache scheint auf den ersten Blick ein unüblicher Einzelfall zu sein, doch tatsächlich hat sich das Fachmedium British Medical Journal dem Thema zugewandt, um potenziell Gefährdete aufzuklären und um ÄrztInnen zu schulen. Wir sagen nur: Man kann nie zu vorsichtig sein!

Weitere schräge Geschichten:

Frau wurde von Schlange in den Po gebissen!

Bahamas-Schwein zeigt sich unbeeindruckt von Touristen

Thema: Sex & Erotik