Ressort
Du befindest dich hier:

Perfekt gepflegte Fingernägel, mit etwas, das du schon zu Hause hast

Unsere Hände sind ständig in Bewegung und die aktuelle Kälte ist auch nicht förderlich: Die Folge sind brüchige Nägel. Aber dafür gibt es eine überaus günstige Lösung!

von

Hände pflegen
© iStockphoto.com

Unsere Hände sind unsere Visitenkarte. Und daher wünschen wir uns natürlich gesunde sowie gepflegte Fingernägel. Aber eine regelmäßige, professionelle Maniküre kostet Zeit und Geld. Mit diesem Hausmittelchen jedoch kannst du deine Hände wunderbar selbst pflegen und vor Trockenheit bewahren. Das Beste daran: Du hast es bereits zu Hause!

Alles, was du hierfür brauchst, ist etwas Honig und warmes Wasser. Mische einen Esslöffel Honig mit 2-3 Esslöffeln warmen Wasser. Dabei sollte eine cremige Konsistenz entstehen. Verteile diese auf deinen Händen und massiere sie ein. Lass diese für 3 Minuten einwirken, wobei du immer wieder die Finger, die Nägel und den Handrücken massierst. Danach einfach wieder mit warmen Wasser abwaschen.

Honig steckt voller Vitamine und Mineralstoffe, die Feuchtigkeit binden sowie die Haut zart und geschmeidig machen. Trockene Haut wird gepflegt und sogar kleine Wunden oder Risse heilen schneller dank seiner entzündungshemmenden und antibakteriellen Wirkung.

Bei besonders trockener Haut kann die Wirkung der Handmaske noch mit etwas Olivenöl intensiviert werden, um die Hautzellen zusätzlich zu stärken.