Ressort
Du befindest dich hier:

Pflegeprofis im Sommer

Wir können es nach diesem verregneten, kalten Frühling kaum mehr erwarten bis der Sommer endlich los geht. Sonnenbäder, Sport und Wasser warten auf uns. Für den richtigen Schutz von Haut und Haaren, haben wir die Must-Haves für euch zusammengestellt.

von

Pflegeprofis im Sommer

Haut und Haare benötigen im Sommer professionelle Pflege!

© Kerástase Paris

Sonnenlicht bedeutet für alle Lebewesen seelisches und physisches Wohlbefinden. Sonne zu tanken ist auch gesund, denn sie steigert die eigenen Abwehrkräfte, regt die Bildung von Vitamin D an führt zu einer besseren Durchblutung, Atmung und einem besseren Stoffwechsel.

»Allerdings sollte man den richtigen Sonnenschutz nie außer Acht lassen und bedenken, dass zu viel Sonne immer schädlich ist!«
(c) Collage WOMAN

Sonnenschutz

Nicht nur am Strand ist es wichtig sich vor den gefährlichen UV-A und UV-B-Strahlen zu schützen - auch in der Stadt sollte die Verwendung von Sonnenschutz oberste Priorität haben! Wird die Haut von zu viel Sonne beschädigt, kommt es zu Hautalterung, Pigmentstörungen oder sogar Hautkrebs. Eine Studie aus L.A. hat nachgewiesen, dass 78% der Hautschäden durch UV-Strahlung im täglichen Leben erfolgen, z.B. bei Spaziergängen oder durch das Fenster im Auto. Du solltest dir also unbedingt neben einer Sonnencreme für den Strand, eine Tagescreme mit integriertem LSF zulegen.

Lippen

Lippen besitzen anders als unsere Haut keine Talgdrüsen und können sich gegen Hitze, Trockenheit und UV-Strahlen nicht genügend schützen. Deswegen sollte man im Sommer einen Lippenbalsam mit viel Feuchtigkeit und LSF verwenden.

Haare

Nicht nur unsere Haut, sondern auch unsere Haare benötigen im Sommer viel Pflege und optimalen Schutz. Wasser und Sonne können das Haar austrocknen und stark strapazieren. Für den Sommer gibt es speziell entwickelte UV-Haarsprays, Pflegeöle und Schutzmilch, die die Haarfaser optimal mit Feuchtigkeit und Pflegestoffen versorgt. Für coloriertes Haar gibt spezielle Haarpflege, die die Farbe in den Haarfasern vorm Ausbleichen schützt.

Make-up

In den meisten Foundations ist ein gewisser LSF schon enthalten. Hält man sich viel in der Sonne auf, sollte ein spezielles Make-up mit einem höheren LSF verwendet werden. Das Kompakt-Creme-Make-up mit LSF 30 von Vichy schützt die Haut genauso wie eine Sonnencreme und mattiert zugleich wie ein Puder. Eine weitere Möglichkeit sind die neuen BB-Creams und CC-Creams. Eine All-In-One Pflege, die Feuchtigkeit spendet, Hautalterung vermindert, einen LSF enthält und wie eine Foundation abdeckt.

Thema: Sonnenschutz