Ressort
Du befindest dich hier:

Pflegetipps für coloriertes Haar

von

Coloriertes Haar braucht reichhaltige Pflege, damit die Farbe lange intensiv und glänzend bleibt. Wir verraten, wie du den schönen Schein mit den richtigen Shampoos, Spülungen und Intensiv-Kuren bewahren kannst ...


Softer Waschgang! © Bild: Thinkstock

Softer Waschgang!

Wähle nach dem Colorieren Shampoos mit reparierenden und schützenden Eigenschaften - sie bekämpfen Schäden der Haarstruktur und bieten dem Haar zusätzlich einen UV-Schutz. (Durch UV-Strahlen verblasst die Haarfarbe nämlich schneller.) Die neuen Shampoo-Formulierungen für gefärbtes oder gesträhntes Haar reparieren die Haarstruktur im Inneren und glätten gleichzeitig die Haaroberfläche. Außerdem sorgen sie dafür, dass die Farbintensität nicht so schnell nachlässt und der Glanz lange hält.

Tipp: Prinzipiell gilt: Das Haar vorm Colorieren nicht waschen, denn der natürliche Fettfilm der Kopfhaut schützt die Kopfhaut vor der Farbe! Aber dafür darfst du nach dem Färben ruhig zwei Waschgänge einlegen und die Kopfhaut sanft massieren, damit sich die überschüssigen Farbrückstände von der Haaroberfläche und der Kopfhaut gründlich lösen.