Ressort
Du befindest dich hier:

7 wichtige Pflegetipps in der Übergangszeit

von

Da der Körper sich erst an die kalte Jahreszeit gewöhnen muss, steht er im Herbst unter Stress. Lichtmangel, Feuchtigkeitsmangel und fallende Temperaturen bringen raue Haut und trockene Haarspitzen mit sich. Mit diesen 7 einfachen Pflegetipps schaffst du es aber strahlend schön durch den Herbst!


Glänzendes Haar

Heizungsluft und Kälte trocknen unsere Haarspitzen extrem aus, Mützen und Schals rauen die Oberfläche auf. Die Folge: Das Haar ist stumpf und glanzlos. Damit deine Haare auch im Herbst weich und geschmeidig bleiben, sollten sie mit Haarölen und silikonhaltigen Fluids gepflegt werden. Gönne ihnen außerdem einmal pro Woche eine reichhaltige Kur! Hier ein DIY-Rezept: Haarkur