Ressort
Du befindest dich hier:

Pilz-Rezepte für den Herbst

Manche Gerichte kann man einfach nicht besser machen! Deshalb präsentieren wir Ihnen hier die drei ultimativen Pilz-Rezepte für den Herbst.


Pilz-Rezepte für den Herbst
© Corbis

• Pilzsauce mit Semmelknödel

Zutaten für 4. Portionen:
600 g frische gemischte Pilze , 200 ml Weißwein, 250 ml Obers, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, je 1 TL Thymian- blättchen & Rosmarinnadeln, 2 EL Butter, Salz, Pfeffer, 1 TL Speisestärke; Semmelknödel: 500 g altbackene Semmeln, 250 ml Milch, 3 Eier, Salz, Pfeffer, 2 EL Petersilie, 1 Schalotte, 1 EL Butter; außerdem: 80 g Speck, 2 Schalotten

Zubereitung:
Knödel: Schalotte in Butter glasig anschwitzen, Semmeln in Scheiben schneiden, Milch darüber gießen. Mit Eiern, Petersilie, Schalotte, Salz, Pfeffer vermengen. 20 Min. quellen lassen, Knödel formen, in Salzwasser 10 Min. ziehen lassen. Pilzsauce: Schalotte, Kräuter, Knoblauch (alles gehackt) in Butter anschwitzen, Pilze zugeben, einige Min. mitbraten. Mit Wein & Obers löschen, aufkochen, mit Salz & Pfeffer abschmecken. Stärke in wenig Wasser glatt rühren, in die Pilzsauce einrühren. Speck anbraten, gewürfelte Schalotten zugeben, glasig werden lassen. Knödel mit Pilzsauce anrichten, Speck-Schalotten darüber verteilen.

• Gebratene Pilze mit Petersilie

Zutaten für 4. Portionen:
800 g gemischte Pilze, 1 Knoblauchzehe, 2 Zwiebeln, 5 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 Bund Petersilie

Zubereitung:
Pilze halbieren. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Zwiebeln in heißem Öl glasig anschwitzen, Knoblauch hinzufügen. Pilze untermengen, braten, bis der austretende Pilzsaft fast eingekocht ist. Salzen, pfeffern und mit fein gehackter Petersilie bestreuen. Servieren!

• Champignoncremesuppe

Zutaten für 4. Portionen:
500 g Champignons, 2 Schalotten, 1 EL Butter, 2 TL Zitronensaft, 1/2 l Gemüsebrühe, 150 g Crème fraîche, 1/2 Bund Petersilie, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Schalotten schälen, fein hacken und in Butter andünsten. Champignons putzen, 100 g beiseite legen, Rest grob hacken und mit Zitronensaft beträufeln. Gehackte Pilze zu den Schalotten geben, mitdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Pilze pürieren und mit Gemüsebrühe mischen, aufkochen lassen. Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Champignons feinblättrig schneiden und unterrühren. Petersilie fein hacken, untermischen und servieren.

Thema: Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .