Ressort
Du befindest dich hier:

Pizzaschnecken mit Pesto rosso

Gibt es jemanden, der keine Pizza mag? Wahrscheinlich nicht! VeganBlatt.com hat der Pizza zur Abwechslung mal eine andere Form verliehen: Pizzaschnecke mit rotem Pesto und Käse - natürlich alles vegan.

von

Pizzaschnecken mit Pesto rosso
© veganblatt.com

Zutaten (für 4 Personen):

Pizzateig:

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 250-300 ml warme pflanzliche Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Meersalz

Füllung:

  • 150 g Violife for Pizza, klein gewürfelt oder gerieben
  • Pizzagewürz

Zubereitung:

1


Alle Zutaten für den Teig für mindestens 5 Minuten gut verkneten und für 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

2


Nachdem der Teig aufgegangen ist, nochmal kurz durchkneten und dann auf einer bemehlten Fläche zu einem ca. Backblech-großem Rechteck ausrollen. Mit Pesto bestreichen, Pizzagewürz darüberstreuen und den Käse darauf verteilen.

3


Zu einer langen Rolle zusammenrollen, in 3 cm breite Stücke schneiden und in eine mit Backpapier ausgelegte runde Springform setzen.

4


Das Backrohr auf 200°C vorheizen und die Schnecken in der Zwischenzeit nochmal gehen lassen.

5


Für 25-30 Minuten backen. Schmeckt am besten, wenn es noch warm ist!

Themen: Rezepte, Vegan