Ressort
Du befindest dich hier:

Pro & Contra: Dürfen Plastikklapperl wirklich auf die Straße?!

Wahnsinnig chic oder der blanke Wahnsinn? Wieder einmal hat uns ein Trend aus den Neunzigern eingeholt: Kunststoffsandalen (bekannt aus dem Kroatien-Urlaub von anno dazumal) erfreuen sich bei den Designern größter Beliebtheit. Bei uns in der Moderedaktion sind die Meinungen gespalten...

von

Pro & Contra: Dürfen Plastikklapperl wirklich auf die Straße?!
© 2014 Getty Images

PRO

MICHAELA STRACHWITZ, 36,

STV. CHEFREDAKTEURIN

Plastic is fantastic! Zumindest im Urlaub! Denn: Die kessen Retro-Teile wecken bei mir Instant-Ferienstimmung, sind federleicht, und drücken tut auch nix. Außerdem sehen sie viel cooler aus als ganz normale Flip-Flops. Deswegen gehen wir heuer auch schon gemeinsam in die zweite Saison (damit will ich a) ausdrücken, dass ich bei diesem Trend ein "Early Adopter" war und b), dass diese Dinger einfach unkaputtbar sind!). Klar, vielleicht sind sie in der Megacity (Hallo New Yorker, warum tragt ihr die Gummiteilchen im stylishen Big Apple?) ein wenig deplatziert, aber zum edlen Beach-Dress finde ich sie richtig cool. An die derzeit so angesagte Styling-Variante mit Kniestutzen trau ich mich aber wohl auch heuer nicht

CONTRA

CLAUDIA DAM, 31,

REDAKTEURIN STYLE

Die gehören in der Erinnerungskiste nach ganz unten! Ach du Schreck! Sie sind wieder da?! Zur Info: Seit den frühen Neunzigern versuche ich, diese Kunststoffsandalen zu umgehen. Damals sollten sie vor Seeigelstacheln und spitzen Steinen im Kroatien-Urlaub schützen. Ja, die Angst vor Seeigeln war groß - und sehr real. Trotzdem hätte ich sogar als Fünfjährige eher einen schmerzhaften Stich in Kauf genommen, als mit Badeschuhen gesehen zu werden. Das einzig Gute an den Dingern: Es war relativ einfach, sie beim Schwimmen zu verlieren. Schnalle auf und wusch: Schon bei der nächsten Welle waren sie weg. Auch in diesem Sommer hoffe ich, dass diese "Sandalen" ganz schnell in den Fluten versinken werden.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.