Ressort
Du befindest dich hier:

Sie wurde mit dem Tod bedroht, weil sie abnahm!

Das Plus Size-Model Rosie Mercado wurde von einigen ihrer Follower mit dem Tod bedroht. Der Grund: Rosie hat fast 95 Kilo abgenommen. Die Details.

von

Sie wurde mit dem Tod bedroht, weil sie abnahm!
© Instagram/RosieMercado

Rosie Mercado ist ein Star. Kein Welt-Star, aber in Amerika, wo die rassige Schönheit lebt und arbeitet, erlangte sie dank einer Reality-Show über Plus-Size-Models kleine Berühmtheit. Auf Instagram folgen der Latina rund 96.000 Abonnenten. Doch auf einige könnte Rosie gut verzichten.

Doch mal langsam und der Reihe nach. Rosie hatte nie ein Problem mit ihren Rundungen, im Gegenteil. Bis zu einem folgenschweren Trip in die USA: "Ich wurde vor dem Flug gebeten, nicht einen, sondern zwei Plätze für mich zu reservieren, da ich zu viel Platz brauche. In dem Augenblick wurde mir bewusst: Du bist nicht mehr kurvig, du bist ungesund übergewichtig."

"Ich beschloss, dass es so nicht weitergehen kann." Rosie ließ sich ein Magenband einsetzen, begann mit einem eisernen Training. Ich habe meine Ernährung umgestellt, bin ins Fitnessstudio gegangen, habe meine überschüssigen Kilos abtrainiert." Schlaffe Haut aufgrund des Gewichtsverlusts ließ sie wegoperieren. In Summe 95 Kilos verlor das schöne Model.

"Ich fühle mich jetzt wohl in meiner Haut. Ich bin keine schlanke Frau, ich werde es nie sein. Aber ich will auch nie wieder so ungesund dick sein, wie ich es davor war, erzählt Rosie der TMZ .

Doch nicht jeder sah die Wandlung des Plus Size-Models so positiv. Auf ihrem Facebook- und Instagram-Account häuften sich boshafte Kommentare, Beschimpfungen über ihren Gewichtsverlust – und sogar die Aufforderung, dass Rosie Mercado sich von einer Brücke stürzen solle. "Ich wurde bedroht, weil ich so offen über meine Abnehmversuche spreche, weil ich es wage, zu sagen, dass ich zwar Kurven haben, aber nicht mehr adipös sein will."In diesem Video spricht Rosie zu ihren Hatern:

"Wer möchte, dass ich mich von einer Brücke stürze, weil ich ein gesundes Lebensgefühl erreicht habe, den möchte ich einladen, sich zu mir auf diese Brücke zu setzen. Man hat nämlich einen wundervollen Blick von hier oben – und sieht, wie schön die Welt aus einer anderen Perspektive aussehen kann..." RESPEKT.