Ressort
Du befindest dich hier:

Plus-Size-Modemarkt erstmals am 24. April 2016

Plus Size-Fashionbloggerinnen und Modefans öffnen ihre Kleiderschränke: Beim Plus-Size-Modemarkt kannst du nach Herzenslust in Second-Hand-Ware und Neuware ab Kleidergröße 46 stöbern.

von

Plus Size
© John Phillips/Getty Images

"Eine üppige Figur und Liebe zu Fashion schließen einander aus? Von wegen!" Das ist nicht nur das Motto des erstmals stattfindenden Plus-Size-Modemarktes, sondern wird vor Ort auch von kurvigen Fashionistas bewiesen.

Dieselben haben ihre Kleiderschränke ab Größe 46 durchforstet und verkaufen Kleidung und Accessoires. Zusätzlich präsentieren Plus-Size-Boutiquen ihr Angebot und präsentieren Kleidung, die in Österreich zum Teil sonst nicht oder nur über das Internet erhältlich ist.

Wie wichtig das Thema Plus-Size-Mode ist, wird in einer anschließenden Diskussion zwischen der US-Autorin Virgie Tovar und der deutschen Künstlerin Veronika Merklein rund um Körperakzeptanz, Selbstliebe und eine radikal neue Sichtweise auf den eigenen Körper, aufgezeigt. Die beiden Expertinnen sind Teil der Body-Positivity- und Fat-Acceptance-Bewegung, die gängige Diät- und Körpermythen hinterfragt und weltweit immer mehr Anhängerinnen und Anhänger findet.

Plus-Size-Modemarkt

Wann? Sonntag, 24.4.2016, 11-16 Uhr
17 -19 Uhr: "Lose Hate Not Weight": Gespräch (auf englisch)
Wo? Tourotel Seminarzentrum Mariahilf, Mariahilfer Straße 156, 1150 Wien (rollstuhlgerechter Seiteneingang)
Wie viel? Eintritt frei!

Veranstalterinnen sind Bobby Be von der österreichischen Plus-Size-Plattform curvect.at, "Venus in echt"-Autorin Rhea Krcmárová und die Performancekünstlerin Veronika Merklein, die 2016 die Initiative CurVienna ins Leben gerufen haben.

Plus Size-Markt

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.