Ressort
Du befindest dich hier:

Warum viele dieser Frau ihren Beruf nicht zutrauen

Im Job von Courtney Harrough geht es um Leben und Tod, sie weiß genau, was sie tut. Doch die meisten Menschen trauen ihr nichts zu - wegen ihres Gewichts.

von

Warum viele dieser Frau ihren Beruf nicht zutrauen
© Instagram/CourtneyPaige

Courtney Harrough, 24, weiß ganz genau, was sie tut, wenn sie zu ihrem Arbeitsplatz als Rettungsschwimmerin am Strand von Florida geht. Sie kennt alle Erste-Hilfe-Griffe, sie weiß, wie sie jemanden aus dem Wasser zieht und ihn vor dem Ertrinken rettet. Dazu hat sie eine Spezialausbildung für tiefe Gewässer. Sie ist körperlich und mental fit.

Trotzdem trauen ihr die meisten Leute ihren Job nicht zu. Bereits während ihrer Ausbildung zur Rettungsschwimmerin wurde Courtney Opfer von Fatshaming-Attacken (wie man gehässiges Mobbing aufgrund des Gewichts heute sprachlich modisch verpackt).

Courtney zu Refinery29:

»Eine Frau, die so groß wie ich, aber dreimal schlanker war, sagte zu mir: 'Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand wie du eine athletische Schwimmerin sein kann.'«

Doch Courtney ließ sich von den Kommentaren nicht entmutigen und setzt ihre Ausbildung zur Rettungsschwimmerin fort:

Dennoch begegneten ihr überall Vorurteile aufgrund ihres Gewichts. Die Ausbildner sagten ihr: "Du siehst nicht aus wie eine normale Rettungsschwimmerin. Wir können niemanden mit diesem Körper eine Uniform geben und ihn an den Strand schicken."

Courtneys Antwort: "Sorry, aber ihr könnt mich nicht aus diesem Kurs werfen oder mich als Rettungsschwimmerin ablehnen, nur weil ich ästhetisch nicht in euer Konzept passe. Wenn ich das Training erfolgreich abschließe und ihr werft mich raus, weil ich euch im Badeanzug nicht gefalle, dann ist das Diskriminierung. Und dann bekommt ihr es mit meinem Anwalt zu tun."

Als sie die finale Prüfung mit Auszeichnung absolvierte, musste ihr Trainer eingestehen: "Es stimmt. Wenn du jemanden vor dem Tod rettest, wird er nicht eine Sekunde darüber nachdenken, ob du Cellulite oder einen zu großen Bauch hast. Alles, was sie interessiert ist, ob du schnell genug schwimmen und sie aus dem Wasser ziehen kannst."

OH JA!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .