Ressort
Du befindest dich hier:

Premiere: Plus Size in Sports Illustrated

In der Bademoden-Ausgabe des US-Magazins räkeln sich nicht nur dürre Beautys, sondern mit Ashley Graham erstmals auch ein Plus-Size-Model.

von

Ashley Graham für Sports Illustrated
© swimsuitsforall

Die alljährliche Swimsuit-Ausgabe von "Sports Illustrated" wird stets mit großer Vorfreude von der männlichen Leserschaft erwartet, birgt diese doch die heißesten Damen des Jahres, leicht bekleidet in Bikini und Co an Sand und Meer. Wer darin präsentiert wurde, die hat es im Modelbusiness geschafft: Wie etwa damals Heidi Klum oder Kate Upton. Bisher wiesen sämtliche Ladys schmale Taillen und Hüften auf und könnten höchstens mit etwas Oberweite punkten. Aber dieses Jahr setzt das Magazin eine historische Premiere: Ein Plus Size-Model wird ebenso als Strandnixe abgelichtet.

Ashley Graham darf mit ihren umwerfenden Kurven diesmal die Käuferschaft erfreuen und beweist damit erneut, dass es eben nur zwei Dinge gibt, die man für einen sogenannten Beach Body benötigt: einen Strand und einen Körper!

Ashley Graham in der Werbekampagne für SwimsuitsForAll
Thema: Plus-Size

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden