Ressort
Du befindest dich hier:

Wie erkläre ich meine Depression?

Die 26-jährige Kanadierin Sabrina Benaim leidet an einer Depression. Und wie erklärt man das seiner Mutter? In einem Poetry Slam.

von

© Video: YouTube

Mit diesem Poetry Slam, den Sabrina Benaim in Kalifornien vortrug, versucht sie ihrer Mutter ihre Depression zu erklären. Wir haben Gänsehaut. Und so ähnlich dürfte es auch den knapp 1,3 Millionen YouTube-UserInnen gehen, die sich den Clip schon angeschaut haben.

"Meine Mutter fragt: 'Warum gehst du nicht auf Partys, triffst deine Freunde?' – Natürlich schmiede ich Pläne, aber will nicht hingehen. Es macht keinen Spaß, Spaß zu haben, wenn du keinen Spaß haben willst."

"Meine Mutter sagt, ich soll Schafe zählen. Doch mein Geist kann nur Gründe zählen, wach zu bleiben. Ich schlafwandle auf einem Ozean der Glückseligkeit, in dem ich mich nicht taufen kann … Meine Mutter sagt, glücklich zu sein ist eine Entscheidung. Doch mein Glück ist so hohl wie ein angestochenes Ei … Meine Mutter fragt, ob ich Angst vorm Sterben habe. Nein! Ich habe Angst vorm Leben!"

"Meine Mutter versteht es immer noch nicht. Mama, siehst du nicht, dass ich es genauso wenig verstehe?"

Themen: Report, Videos

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .