Ressort
Du befindest dich hier:

Pop-up-Hotels: Temporär & trendy


© Bild: Werk

 

Papaya Playa (Mexico)

Das erste Pop-up-Hotel der Hotelvereinigung Designhotels entstand letztes Jahr am mexikanischen Strand Tulum. Eigentlich hätten die 99 Holzhütten (Cabanas) samt Hängematten des Papaya Playa Projects ja schon wieder verschwinden sollen. Weil das Zusammenspiel von Gästen und Einheimischen aber so gut funktioniert hat, wurde die Idee ausgebaut. Mit dem Resultat, dass nun die Umwelt noch stärker eingebunden wird – und ein großer Wert auf erneuerbare Energien gelegt wird! Ab etwa € 45,–/Jungle Cabana/Nacht (zwei Personen), das Badezimmer wird mit anderen Hütten geteilt. www.papayaplayaproject.com