Ressort
Du befindest dich hier:

Porridge-Rezepte, die ziemlich außergewöhnlich sind!

von

Im neuen Buch "Porridge - mehr als nur Frühstück" verrät die Autorin 50 Rezepte, die dich überraschen werden. Hast du zum Beispiel schon mal Couscous-Porridge mit Gemüse oder Porridge-Muffins probiert? Wir verraten hier schon mal exklusiv 5 Rezepte!


Porridge Rezepte
01
© Bild: Diana Ruchser

Curry-Porridge

Zutaten:
- 300 g Zucchini
- 1 gelbe Paprika
- 1 rote Paprika
- 300 g Karotten
- 1 Zwiebel
- 200 g Haferflocken, zart
- 200 ml Kokosmilch
- 800 ml Wasser
- 2 EL Currypulver
- 1 EL Olivenöl
- 400 g Geschnetzeltes vom Schwein oder vom Huhn
- 1 Bund frischer Koriander
- 1 EL Salz
- 1 Prise Pfeffer

Zucchini und Paprikaschoten waschen und in kleine Würfel schneiden.
2. Karotten und Zwiebel schälen und würfeln.
3. Haferflocken mit Kokosmilch, Wasser und Currypulver in einen hohen Topf geben und bei mittlerer Stufe köcheln lassen.
4. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebel andünsten.
5. Fleisch hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten scharf anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne holen.
6. Koriander waschen, trockenschütteln und klein hacken.
7. In der gleichen Pfanne das Gemüse kurz andünsten. Gehackten Koriander unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8. Curry-Porridge mit Gemüse und Fleisch in Schüsseln anrichten oder alles zusammen in die Pfanne geben und vermengen.