Ressort
Du befindest dich hier:

Porridge-Rezepte, die ziemlich außergewöhnlich sind!

von

Im neuen Buch "Porridge - mehr als nur Frühstück" verrät die Autorin 50 Rezepte, die dich überraschen werden. Hast du zum Beispiel schon mal Couscous-Porridge mit Gemüse oder Porridge-Muffins probiert? Wir verraten hier schon mal exklusiv 5 Rezepte!


Porridge Rezepte © Bild: shutterstock.com

Chai-Porridge mit karamellisierter Banane

Zutaten:
- 1 Beutel Chai (Gewürztee mit Zimt, Anis, Ingwer, Nelken …)
- 200 ml Wasser
- 100 ml Mandelmilch
- 70 g Haferflocken, zart
- 1 EL Mandelmus
- 1 Banane
- 1 TL Kokosöl
- 1 TL Ahornsirup
- ¼ TL Zimt
Zum Garnieren:
Haselnüsse und Schokoladenstücke nach Belieben

1. Den Teebeutel mit 200 ml kochendem Wasser in einer Tasse übergießen und etwa 15 Minuten lang abgedeckt ziehen lassen.
2. Den Beutel entfernen und den Chai zusammen mit der Mandelmilch und den Haferflocken in einen kleinen Kochtopf geben. Kurz aufkochen und anschließend unter gelegentlichem Rühren bei niedriger bis mittlerer Temperatur eindicken lassen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
3. Topf von der Herdplatte nehmen und einen Löffel Mandelmus unter das Porridge rühren. Nach Belieben mit etwas Ahornsirup süßen.
4. Währenddessen die Banane karamellisieren: Dazu das Kokosöl zusammen mit dem Ahornsirup und dem Zimt in eine heiße Pfanne geben und bei niedriger bis mittlerer Temperatur so lange erhitzen, bis die Mischung anfängt, schaumig zu blubbern. Die Banane der Länge nach aufschneiden und die Bananenhälften ebenfalls in die Pfanne geben; die Hitze nun noch weiter reduzieren. Die Bananenhälften von jeder Seite etwa 2 Minuten lang karamellisieren lassen – dabei die Bananen immer wieder mit dem Gemisch übergießen.
5. Das Porridge in eine Schüssel füllen und mit den karamellisierten Bananenhälften, einigen Haselnüssen und Schokoladenstücken garnieren.