Ressort
Du befindest dich hier:

Toys für Mütter: Die erste Post Baby Box ist da

Diese Box von Amorelie enthält alles, was Mamas nach der Schwangerschaft und Geburt brauchen: Liebeskugeln, Gleitgel und Massageöl. Hier ein kleiner Insight!

von

Post Baby Box Mütter Amorelie Liebeskugeln

Liebeskugeln zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur

© Amorelie

Nach der Geburt eines Kindes vergisst frau leider oft auf die Beziehung. Zu sich selbst, zum eigenen Körper und zum Partner. Deswegen hat der bekannte Sextoy-Hersteller Amorelie nun speziell für frisch gebackene Mamis eine Box entwickelt. Was diese enthält? Liebeskugeln, Gleitgel, Massageöl und einen Trainingsplan für Beckenbodenübungen.

Amorelie Post Baby Box

1. Rückbildung nach der Schwangerschaft

Kennst du dieses Video, das letztes Jahr viral ging und mittlerweile über 14 Millionen Menschen gesehen haben? Es zeigt anhand eines Tischtennisballes und eines Luftballons sehr anschaulich, wie eine Geburt funktioniert. Danach sollte klar sein, warum Beckenbodentraining für Mütter so wichtig ist.

Während der Schwangerschaft und Entbindung vollbringt der weibliche Körper Höchstleistungen und die Beckenbodenmuskulatur wird dabei stark geschwächt. Nach der Entbindung können Probleme beim Wasserhalten bemerkbar werden - andere spüren beim Sex weniger als vorher. Liebeskugeln sind eine kostengünstige und effektive Möglichkeit, um gegen Beckenbodenschwäche vorzugehen. Ursprünglich stammen sie aus Japan und werden angeblich seit Jahrhunderten angewendet. Nach der Geburt sollte man etwa 4 bis 8 Wochen warten ehe man die Liebeskugeln verwendet.

Einsteigerinnen beginnen am besten mit einer "Sway me" Liebeskugel. Die Ausgangskugel sollte dabei immer, die mit dem Rückholbändchen sein. Nach und nach werden die 2. und 3. Kugel dazu kombiniert und so das Training intensiviert.

2. Sex nach der Schwangerschaft

Viele frisch gebackenen Mütter klagen darüber, dass sie plötzlich weniger feucht sind als früher. Das liegt zum einen vielleicht am Schlafmangel aber der wirkliche Grund sind auch der sinkende Östrogenspiegel, welcher durch das Stillen verursacht wird. Dies führt nämlich dazu, dass weniger Vaginalsekret gebildet wird. Dagegen helfen Gleitgel und natürlich ein intensives Vorspiel, wo sich frau so richtig verwöhnen lassen kann.

Das medizinische Gleitgel von Amorelie ist besonders schonend und hautfreundlich, da es das Gleichgewicht der weiblichen Intimflora aufrecht hält.

3. Mal wieder entspannen

Mama sein ist ein stressiger Vollzeitjob, der nur wenig Zeit für Entspannung lässt. Durch das ständige Tragen des Säuglings sind außerdem Rücken und Nacken völlig verspannt. Eine Massage vom Partner kann wahre Wunder bewirken. Am besten startet man mit einer Kopfmassage und bewegt sich dann über den Rücken bis hin zu anderen Körperregionen - wenn man so will.

Die Box von Amorelie enthält ein Sensual Vanilla Massageöl, das sowohl für Massagen als auch für die Körperpflege geeignet ist.

Die Post Baby Box von Amorelie ist für ca. 35 Euro unter amorelie.at erhältlich und ein super Geschenk für eine Freundin, die gerade Mama geworden ist.

Dieses Video könnte dich interessieren:

© Video: WOMAN

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .