Ressort
Du befindest dich hier:

Diese Femme Fatale Musik hilft wirklich bei Break-Ups

Schluss mit deprimierenden „I still love him“-Baladen und „Miss you so much“-Gesülze. Wir brauchen Power-Songs die zeigen: Wir sind unabhängige, starke Femmes Fatales.

von

Femme Fatale Songs bei Trennungen

Starke Frauen wie Beyoncé sind jetzt unsere BFFs!

© via instagram.com/beyonce

Er hat Schluss gemacht? Er meldet sich nicht mehr? Du hast ihn mit einer anderen gesehen? Er hält dich andauernd hin und spielt mit dir? Dein Herz ist gebrochen und du willst dich am liebsten mit Break-Up Songs in deinem Bett verkriechen? Mach es diesmal anders und leg die richtige Musik auf. Keine „I miss you“ und „Why don’t you love me“-Baladen, sondern die volle Femme Fatale-Dröhnung die dir sagt „ I can do better!“, denn eine Femme Fatale ist eine starke, selbstbewusste und vor allem verhängnisvolle Frau, die sich nicht von einem Mann entmutigen lässt. Nein, nein, du bist eine, die Männer geschickt verführt und beherrscht – so weit müssen wir zwar vielleicht nicht gehen, aber mit passender „I am a strong, sexy woman“-Musik kannst du dich in eine „ I don’t need you“-Stimmung zu versetzen.

Alte Klassiker

Songs, wie Lily Allens "Fuck You" sind schon seit Jahren ganz oben in der „Break Up“-Playlist vieler Frauen. Mit starken Frauen geht es einem schnell wieder besser. Old ist manchmal eben wirklich Gold.

Happy-Macher

Bei Liedern wie Demi Lovatos "Really Don't Care" kannst du eigentlich gar nicht anders als aufzuspringen und laut „I really don’t care!“ zu singen und es auch so zu meinen! Die popigen Femme Fatale Happy-Macher sind manchmal alles was man braucht um über eine Trennung hinweg zu kommen.

Tough As Hell Song

Wenn man gerade ein Liebes-Aus hat und sich im schlimmsten Fall auch noch von den Männern verarscht fühlt, dann kann es nicht schaden einen kleinen Ego-Push zu bekommen. Das heißt: Kopf hoch, Brust raus, Resting-Bitch-Face aufsetzen und mit Kopfhörern die etwas tougheren Break Up Songs wie Grace "You Don't Own Me" hören!

Etwas härter Geschosse

Wenn alles nichts hilft und du immer noch wütend in den Polster schreist, dann brauchst du eindeutig etwas stärkere Lieder. Selbst wenn du normalerweise nicht so der Rock Fan bist, gerade bei einer Trennung oder nachdem sich der süße Typ als fieser Arsch herausgestellt hat, tut ein bisschen Rock und härteren Femme Fatale Lieder richtig gut! Nach Dorothys "Raise Hell" fühlt man sich entladen und bereit zum weiterziehen!

Die gesamte Femme Fatale Playlist findest du auf unserem Spotify-Account: