Ressort
Du befindest dich hier:

Power-Übungen für einen perfekten
und straffen Bauch

Der perfekte Bauch ist fest, flach und sexy. Diese fünf Power-Übungen kräftigen die gesamte Bauchmuskulatur und machen stärker!


Power-Übungen für einen perfekten
und straffen Bauch
© Thinkstock

Täglich sitzen wir stundenlang vor dem Computer, verschlingen zwischendurch Sandwiches, Kaffee oder süße Snacks und wundern uns eines Tages, wo die einst so schlanke Taille geblieben ist. Durch wenig Bewegung und schlechte Ernährung verkümmern langsam, aber sicher unsere Bauchmuskeln. Wenn Sie auch keine Lust mehr haben, mit Schlabberpullis die Röllchen zu kaschieren, ist das Bauch Weg Training die beste Lösung. Dazu benötigen Sie bloß eine Yogamatte oder eine dicke Wolldecke. Die Übungen sollten möglichst langsam, regelmäßig und intensiv ausgeführt werden, da die Bauchmuskeln eine recht kurze Regenerationsphase haben.

Doch eines muss man unbedingt wissen! Ein flacher Bauch entsteht nicht nur durch Crunches oder Sit-ups. Zusätzlich ist auf den Körperfettanteil zu achten. Das heiß im Klartext: Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist unumgänglich. Omega-3-Fettsäuren-haltige Lebensmittel senken den Cholesterinspiegel und unterstützen den Abbau von Bauchfett. Essen sie deswegen regelmäßig Fisch, und trinken Sie hin und wieder ein Glas Tomatensaft, vermischt mit einem Teelöffel Leinöl. Walnüsse eignen sich gut als Snacks für zwischendurch. Wenn alle Punkte befolgt werden, steht dem Waschbrettbauch bald nichts mehr im Weg.

SEHEN Sie die gesamten Übungen für einen straffen Bauch in WOMAN 20/2010!

Redaktion: Florence Wibowo