Ressort
Du befindest dich hier:

Aufstehen und abtanzen!

In den USA sind Pre-Work-Partys der letzte Schrei! Jetzt finden auch in Wien Morgen-Clubbings statt. Zu Disco-Musik verschlafen Smoothie schlürfen? Wir haben’s ausprobiert.

von ,

Aufstehen und abtanzen!
© © Adrian Almasan - www.adrianalmasan.com

Der Wecker läutet um 6.00. Eigentlich würden wir gern auf “Snooze” drücken, geht aber nicht, weil in aller Herrgottsfrüh schon der erste Termin ansteht. “Wake Up & Dance” startet um Punkt 6.30. Also erledigen wir alles im Schnelldurchlauf: Kaffee kochen, duschen, anziehen, schminken. Zwar steht in der Event-Beschreibung, dass es vor Ort Kaffee ohne Ende geben wird – ohne Koffeein-Boost würden wir’s aber gar nicht erst dorthin schaffen.

Am Eingang vom Wiener Nobel-Hotel Le Meridien hören wir die ersten Disco-Beats: „AUSVERKAUFT!“ steht angeschrieben am Empfang. Die Wiener sind früh morgens schon ambitioniert – während wir noch etwas verloren unsere Jacken an der Garderobe abgeben, laufen die ersten Gäste topmotiviert an uns vorbei. Mögliche Ziele: Die Smoothie-Bar, der Yoga-Kurs, das Frühstücksbuffet, die Massage-Ecke oder die Tanzfläche (warum gibt’s eigentlich keinen Make-Up-Corner?) . Unser einziges Ziel: Erst mal richtig munter werden. Also rein mit uns in die Menge!

© Video: privat

Vom Praktikanten bis zum Manager – das Publikum ist sehr gemischt. Und vor allem sind alle ziemlich gut drauf! Wir schnappen uns Schinkenbrötchen und Gugelhupf und kauen im Rhythmus der Musik, während ein paar andere doch recht ausgelassen shaken. Wie machen die das? So viel Power ist um die Uhrzeit bei uns einfach nicht drin. (Übrigens ein großer Vorteil gegenüber Abend-Veranstaltungen: Es gibt keine lästigen Alk-Leichen …)

Nach einem ausgiebigen Frühstück und ein paar Electro-Nummern später hätte eine Speed-Massage gut reingepasst. Leider waren wir zu spät dran und haben keinen freien Platz mehr ergattert (Tipp: Pünktlich dort sein und sich gleich in die Terminliste eintragen!) . Wir schnappen uns noch eine Portion Müsli und schielen neidisch auf die Leute, deren Nacken von den Masseuren in einer ruhigeren Ecke gerade bearbeitet werden. Kann man nichts machen! Da müssen wir eben ohne Wellness-Quickie in die Arbeit. Um neun ruft die uns jetzt nämlich wirklich! Auch die anderen Party-Gäste dürften noch einiges auf ihrer To-Do-Liste stehen haben. Das Event leert sich nämlich zunehmend. Also, noch schnell einen Smoothie für den Weg eingepackt und ab in den Alltag.

Eintritt : 18 Euro, inklusive Smoothies, Kaffee & Tee, einem gesunden Frühstück, frischen Säften & Refreshments, Massage 2 Go und Yoga (extra Anmeldung + €3,–)

Nächster Termin : 10. Dezember 2015, (Achtung: limitierte Ticketsanzahl. Zu bestellen unter: wakeup@mppg.at)

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .