Ressort
Du befindest dich hier:

Prinz William: "George ist zu verwöhnt"

Bei einem öffentlichen Termin sprachen Kate und William über ihren kleinen, süßen Sohnemann und verrieten: "George hat alles, er ist etwas sehr verwöhnt!"

von

Prinz William: "George ist zu verwöhnt"

Prinz William und Herzogin Kate versuchen alles, um ihren Kindern ein schönes und tolles Leben zu bieten. Doch den beiden ist dabei offenbar sehr wohl bewusst, dass Charlotte und George manchmal zu viel bekommen. Bei einem Segel-Weltcup in Südengland wurden die beiden auf ihren süßen Sohnemann angesprochen. Da George erst vor wenigen Tagen 3 Jahre alt wurde, war natürlich sein Geburtstag und die Geschenke Gesprächsthema Nummer 1. Zwar wollte Prinz William nicht verraten, was der kleine Prinz alles bekommen hat, doch eines verriet William: "Ich verrate nicht, was er bekommen hat. Er hat aber viele Sachen. Zu viele. Er ist schon viel zu verwöhnt."

Prinz George hält seine Eltern jedenfalls auf Trapp. Bereits vor wenigen Monaten verrieten die beiden in einem Interview, dass der kleine Knirps manchmal seinen eigenen Kopf hat, vor allem wenn es ums Schlafengehen geht. Doch - und das wissen wir doch alle aus eigener Erfahrung - welches Kind geht schon liebend gerne ins Bett.