Ressort
Du befindest dich hier:

Sooo süß! Prinz Georges erster Schultag

Bitte, wir könnten den die ganze Zeit knuddeln! Prinz George ist einfach ZUCKER!! Weshalb uns die Bilder von seiner Einschulung den Tag versüßen.

von

Sooo süß! Prinz Georges erster Schultag
© Instagram/KensingtonRoyal

Was sollen wir euch groß erzählen? Eigentlich gibt es diesen Artikel nur, weil wir keine Chance auslassen, um euch neue Fotos vom weltallersüßesten Royal-Racker zu zeigen.

Aber gut, ein paar Zusatz-Infos haben wir doch für euch: Prinz George hatte seine Einschulung. Mit vier Jahren, aber das ist in England tatsächlich das Alter, in dem Kinder in die Schule kommen.

So wird Prinz Georges erstes Schuljahr

Prinz George kommt natürlich nicht in irgendeine gewöhnliche Volksschule, er besucht die noble „Thomas’s School“ im Londoner Stadtteil Battersea. Britischen Medien zufolge zahlt man für den Besuch der Privatschule halbjährlich umgerechnet 6.500,- Euro. Für dieses Schulgeld wird Prinz George aber nicht einfach nur das ABC und das Einmaleins lernen, sondern bekommt zwischen 4 und 13 Jahren auch Unterricht in Fächern wie Kunst, Ballett, Drama, Informations- und Kommunikationstechnik, Französisch und Musik. Alleine für die Schuluniform zahlen Elite-Eltern bis zu 700 Euro.

Aktuell besuchen nur 450 Schüler die britische Elite-Einrichtung – zu den prominenten Abgängern zählt etwa das Topmodel Cara Delevingne, Schauspieler Hugh Grant oder Musical-Komponist Andrew Llyod Webber.

Und jetzt eben auch Prinz George, dessen ersten Schultag wir dank des Instagram-Accounts des britischen Königshauses quasi hautnah – okay – zumindest virtuell miterleben durften.

Aber jetzt genug geschwafelt: Hier die Bilder von Georgies erstem Tag, begleitet von seinem Daddy Prinz William. Seine mit Baby Nr. 3 schwangere Mutter Kate musste wegen der anhaltenden Morgenübelkeit die wichtige Einschulung leider verpassen...

Thema: Prinz George